Beitragsbild zu: Vergleichsvorführung für aktuelle Fahrzeugbeschaffung

Vergleichsvorführung für aktuelle Fahrzeugbeschaffung

Die Ersatzbeschaffung des 30 Jahre alten Tanklöschfahrzeuges der Feuerwehr Rheinhausen hat am 24. Mai eine weitere entscheidende Hürde genommen: Alle Fahrgestell- und Aufbauhersteller, die bei der zuvor erfolgten europaweiten Ausschreibung Angebote abgegeben hatten, waren zu einer Vergleichsvorführung nach Rheinhausen eingeladen worden. Dem folgten drei der vier Aufbauhersteller sowie der einzige Anbieter für das Fahrgestell. Vorbereitet und moderiert wurde die Vergleichsvorführung durch die Agentur Wiesecke. Neben den Mitgliedern des Beschaffungsausschusses nahmen auch Bürgermeister Dr. Jürgen Louis und die Gemeinderäte Alois Deck und Franz Weichner teil.

In mehreren Stunden wurden die drei vorgestellten Fahrzeuge detailliert unter die Lupe genommen und in einem strukturierten Prozess nach Kriterien wie Ergonomie, Platzangebot, Bedienbarkeit und Wartungsfreundlichkeit von Kabine, Aufbau und Pumpe bewertet. Die Ergebnisse der Vergleichsvorführung werden nun durch die Agentur Wiesecke vergaberechtskonform aufbereitet und als Vergabevorschlag dem Gemeinderat zur Entscheidung in einer der nächsten Sitzungen vorgelegt. Bereits jetzt ist absehbar, dass der vorgesehene Budgetrahmen im Vorfeld sehr gut abgeschätzt wurde. Nach aktuellem Stand sollte das neue Löschgruppenfahrzeug LF20 im zweiten Halbjahr 2025 an die Feuerwehr Rheinhausen übergeben werden

 

Dieser Beitrag wurde ungefähr 1034 Mal aufgerufen.