Beitragsbild zu: Firma Brüderle spendet Hochhubwagen

Firma Brüderle spendet Hochhubwagen

Auch in diesem Jahr konnte die Feuerwehr Rheinhausen eine große Spende der ortsansässigen Firma Brüderle Kunststofftechnik GmbH im Wert von mehreren tausend Euro in Empfang nehmen. Kommandant Thorsten Heckel sowie sein Stellvertreter Simon Haser konnten die Geschäftsführer Peter und Pierre Brüderle, Bürgermeister Dr. Jürgen Louis sowie eine große Zahl an Gemeinderatsmitgliedern zur offiziellen Übergabe im Feuerwehrgerätehaus begrüßen.

Die Spende umfasst einen modernen elektrischen Hochhubwagen im Wert von 7500 €. Damit können auf dem Hochregal in der Fahrzeughalle gelagerte Materialien auf Paletten schnell und ohne größeren Aufwand entnommen und verladen werden. Das Gerät löst einen kleinen Handhubwagen ab, der aufgrund zunehmender Größe des Hochregallagers längst nicht mehr den Anforderungen an Höhe und Masse der zu lagernden Gegenständen entsprach.

Bereits in der Vergangenheit unterstützte die Firma Brüderle Kunststofftechnik GmbH die Feuerwehr Rheinhausen mit Geld- und Sachspenden sowie durch die Bereitstellung von Übungsobjekten für Einsatzübungen als auch für den kreisweiten Lehrgang „Absturzsicherung und einfaches Retten aus Höhen und Tiefen“. Aufgrund dieses Engagements ist die Firma seit mittlerweile zehn Jahren „Partner der Feuerwehr“.

 

Dieser Beitrag wurde ungefähr 238 Mal aufgerufen.