Beitragsbild zu: Feuerwehr Rheinhausen @Ausbildung

Feuerwehr Rheinhausen @Ausbildung

Zusätzlich zu den vergangenen Einsätzen der Feuerwehr und der First-Responder-Gruppe waren einige Kameraden in den letzten Tagen auch im Rahmen von Ausbildungszwecken unterwegs:

Um unser Rettungs- und unser Mehrzweckboot sicher durch alle Untiefen, vorbei an Nixen und Wassertieren steuern sowie die Mannschaft sicher ans Ziel schippern zu können, nahm unser Kamerad Steffen zu Beginn dieser Woche an einer dreitägigen Weiterbildung für Bootsführer an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal teil.

Auf Landkreisebene konnten unsere Kameraden Clemens und Nico den Maschinisten- bzw. den Sprechfunker-Lehrgang erfolgreich abschließen.

 

„Wissen wird mehr, wenn man es teilt.“ Getreu diesem Motto teilen mehrere Kameraden der Feuerwehr Rheinhausen ihr Wissen mit den Lehrgangsteilnehmer/innen der neuen Feuerwehrübungsanlage „Füba“ (www.fueba.de) in Eschbach im Bereich der Absturzsicherung und einfachem Retten aus Höhen und Tiefen. Ein Kamerad ist darüberhinaus im Bereich der Brandbekämpfung tätig. In dieser Woche begannen die Einsatzübungen zur Brandbekämpfung in Begleitung unseres Kameraden Andreas.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde ungefähr 188 Mal aufgerufen.