Beitragsbild zu: Einsatz Nr. 38/2023: Vegetationsbrand, B2

Einsatz Nr. 38/2023: Vegetationsbrand, B2

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde die Feuerwehr Rheinhausen am Montagnachmittag zu einem Vegetationsbrand alarmiert. In der Nähe des Niederhausener Sportgeländes brannten etwa 2500 Quadratmeter Getreidefeld. Nach der Ersterkundung durch den Einsatzleiter wurde aufgrund der Trockenheit und des sich rasch ausbreitenden Brandes die Gefahrenabwehrstufe von “Brand 2” auf “Brand 3” erhöht. Automatisch wurde so die Feuerwehr Herbolzheim mit zwei Tanklöschfahrzeugen zur Unterstützung alarmiert.

Die Besatzung des Rheinhausener Tanklöschfahrzeuges rüstete sich mit speziellen Vegetationsbrandschläuchen aus und begann mit der Eindämmung des Feuers. Die Mannschaft des Löschgruppenfahrzeugs baute die Wasserentnahmestelle am Tiefbrunnen des nahegelegenen Sportplatzes auf und speiste das Tanklöschfahrzeug mit weiterem Löschwasser. Mit insgesamt drei Löschfahrzeugen beider Feuerwehren wurde ein Pendelverkehr zwischen Sportplatz und der Brandstelle eingerichtet. Ein ortsansässiger Landwirt unterstützte die Feuerwehr zudem mit seinem Traktor sowie dem Güllefass als Wassertank. Die Besatzung des Mannschaftstransportwagens sorgte für die Absicherung gegen den fließenden Verkehr sowie für den Nachschub an Getränken für alle Einsatzkräfte.

Nach 2,5 Stunden war der Einsatz beendet.

 

Dieser Beitrag wurde ungefähr 1013 Mal aufgerufen.