Beitragsbild zu: Einsatz Nr. 44/2022: Person droht zu springen, TH2

Einsatz Nr. 44/2022: Person droht zu springen, TH2

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Rheinhausen in die Hauptstraße im Ortsteil Oberhausen alarmiert: Eine Person befand sich in psychischem Ausnahmezustand und drohte aus einem Fenster im Obergeschoss eines Wohngebäudes zu springen. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab, nahmen Kontakt zur betroffenen Person auf und brachten die Steckleiter in Stellung. Die Kameraden der Feuerwehr Herbolzheim wurden mit der Drehleiter und dem Hilfeleistungslöschfahrzeug zur technischen Unterstützung automatisch mitalarmiert und brachten den Sprungretter in Stellung. Aufgrund der Maßnahmen der Einsatzkräfte sah die Person von einem Sprung ab und wurde von der Polizei gesichert.

Zusätzlich zu den genannten Feuerwehren und zur Polizei waren außerdem der stellvertretende Kreisbrandmeister Kesselring sowie der Rettungsdienst an der Einsatzstelle.

Dieser Beitrag wurde ungefähr 908 Mal aufgerufen.