Beitragsbild zu: Einsatz Nr. 16/2022: Tierrettung, TH1 Symbolbild / Foto: FFW Rheinhausen

Einsatz Nr. 16/2022: Tierrettung, TH1

Zum vierten Einsatz innerhalb weniger Tage wurde die Feuerwehr Rheinhausen am frühen Dienstagabend alarmiert. Laut Alarmmeldung befand sich ein verletztes Reh im Leopoldskanal auf Höhe des Sportplatzes. Während der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde ein Reh gesichtet, welches aus dem Leopoldskanal in Richtung Wald gesprungen ist. Aus der Ferne konnte anhand dieser Beobachtung keine nennenswerte Verletzung erkannt werden. Da auch keine weiteren Tiere im bzw. am Wasser gefunden wurden, wurde der Jagdpächter verständigt und der Einsatz beendet. Die acht Kameraden, die sich abfahrbereit am Gerätehaus befanden, mussten somit nicht mehr ausrücken.

Dieser Beitrag wurde ungefähr 232 Mal aufgerufen.