Beitragsbild zu: Einsatz Nr. 40/2021: Personen im Wasser

Einsatz Nr. 40/2021: Personen im Wasser

Zu ihrem ersten Einsatz wurde die neu formierte Wasserrettungsgruppe der Feuerwehr Rheinhausen am Sonntagnachmittag, dem 18. Juli 2021, alarmiert. Mit dem Stichwort „Personen im Wasser“ wurden sämtliche Kräfte von Feuerwehr und Wasserrettungsorganisationen des nördlichen Breisgaus und der südlichen Ortenau nach Rust alarmiert.

Im Naturschutzgebiet Taubergießen wurden mehrere Personen vermisst. Mit drei Rettungsbooten wurde nach den Havaristen gesucht. Aufgrund der unklaren Position wurde die wasserseitige Suche mit einem Hubschrauber der Polizei unterstützt. Die Kräfte des Rheinhausener Rettungsbootes trafen als erste Einheit bei den vermissten Personen ein, sicherten diese und unterstützten die Übernahme auf das Boot der DLRG.

Nach der gemeinsamen Rückfahrt zu einer Einlassstelle, wurden die Personen dem Rettungsdienst an Land übergeben.

Die Feuerwehr Rheinhausen war mit 14 Kameraden sowie drei Fahrzeugen, dem Rettungs- und dem Mehrzweckboot im Einsatz.

Dieser Beitrag wurde ungefähr 213 Mal aufgerufen.