Beitragsbild zu: Brandmeldealarm / Fehlalarm

Brandmeldealarm / Fehlalarm

Am Montag, den 08. Juni 2020, wurde die Feuerwehr Rheinhausen um 09.44 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Bürgerzentrum alarmiert. In Folge von Wartungsarbeiten an der Heizungsanlage kam es zu einer Dampfentwicklung, welche den betreffenden Rauchmelder ordnungsgemäß aktivierte.

Gemäß dem in der Alarm- und Ausrückeordnung (kurz: AAO) festgelegten Kräfte- und Mittelansatz rückten der Kommandowagen und beide Löschfahrzeuge aus. Ein Eingreifen seitens der Feuerwehr war allerdings nicht notwendig, sodass die Einsatzkräfte bereits wenige Minuten nach der Alarmierung wieder einrücken konnten.

Im Einsatz waren 13 Kameradinnen und Kameraden mit drei Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst. Weitere acht Kameraden waren im Gerätehaus in Bereitschaft.

Dieser Beitrag wurde ungefähr 15 Mal aufgerufen.