Kalender

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  6  7  810
111213141517
18192021222324
25262728293031

Unwetter DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Besucher

Heute344
Monat3819
Insgesamt317445
Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Feuerwehr Rheinhausen e.V.

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Feuerwehr Rheinhausen war geprägt durch die Spendenaktion für das neue Mehrzweck- und Kommandofahrzeug für die Feuerwehr Rheinhausen. Wie der Vorsitzende Sascha Meyer in seinem Bericht bekanntgab, erwirtschaftete der Förderverein in seinem fünfjährigen Bestehen bereits über 22000 Euro, welche direkt der Feuerwehr zur Verfügung gestellt wurden. Unglaublich erfreulich war im vergangenen Jahr die Spendenaktion, bei der Meyer und sein Stellvertreter Clemens Maurer etliche Aktionen ins Leben riefen, die alle sehr erfolgreich waren. Ein Stand im Juni vor dem REWE-Markt, bei dem der Förderverein in Zusammenarbeit mit der Feuerwehrführung die Arbeit von Feuerwehr und Helfer-vor-Ort-Gruppe sowie den Spendenzweck den Besuchern vorstellten, war ebenso erfolgreich wie die "Crowdfounding"-Aktion in Zusammenarbeit mit der Volksbank Lahr. Alles in allem wurden über 5000 Euro mehr an Spenden eingenommen als für die Mindestausstattung notwendig gewesen wäre. Somit konnte das Fahrzeug ohne Abstriche konzipiert werden. Meyer betonte nochmals dass die Spenden der Bevölkerung und der Rheinhausener Firmen auch wieder komplett den Einwohnern zugute kommen. Dies sei so den Bürgern auch bewusst, weshalb man sich während der Aktion über viele Spenden freuen konnte. Der Förderverein ist stolz darauf, diese Wertschätzung den Einsatzkräften im Feuerwehrdienst und den Mitgliedern der First-Responder-Gruppe weitergeben zu können. Schriftführer Sven Maurer beleuchtete die einzelnen Aktionen in seinem Bericht nochmals genauer. Etwas hinter den Erwartungen zurück blieb der Christbaumverkauf; Hier wird in diesem Jahr mit einem geänderten Konzept den Wünschen und Anregungen der Käufer Rechnung getragen.

Rechnerin Stephanie Metzger hatte letztes Jahr einiges an Arbeit, um die eingehenden Spenden ordnungsgemäß zu verwalten. Unter dem Stricht blieb für das Geschäftsjahr 2016 ein fünfstelliger Betrag auf der Habenseite übrig, welcher jedoch Anfang diesen Jahres bekanntlich an die Gemeinde zur Fahrzeugbeschaffung übergeben wurde. Die hervorragende Arbeit der Rechnerin attestierten ihr die Kassenprüfer Markus Kossmann und Gerhard Kaiser mit ruhigem Gewissen. Dementsprechend leicht fiel es dann Bürgermeister Dr. Louis die Entlastung der Rechnerin und anschließend der gesamten Vorstandschaft zu beantragen. Beide Entlastungen fielen einstimmig aus. In seinen Grußworten dankte der Rathauschef dem gesamten Vorstandsteam für die geleistete Arbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde.

Kommandant Heckel sprach in seinen Dankesworten auch die anfängliche Ungewissheit an, die aufgrund der benötigten Spendensumme herrschte. Diese verflog allerdings recht bald, als man die vielen Spendeneingänge feststellte. Mit einem herzlichen Dank der Führung und der gesamten Feuerwehr an den Förderverein schloss die Versammlung.

 

 

 

 

 

 
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Rheinhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.