Kalender

<<  Juni 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Unwetter DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Besucher

Heute146
Monat8153
Insgesamt384850
Feuerwehr Rheinhausen nimmt neues Fahrzeug in Empfang

 

Am Freitag, den 24. März 2017 um Punkt 18 Uhr war es soweit: das neue Kommando- und Mehrzweckfahrzeug mit dem Funkrufnamen "Florian Rheinhausen 10" bog unter donnerndem Applaus der vielen Zuschauer und geladenen Gästen auf den Hof des Gerätehauses ein. Wie es sich für eine Erstankunft gehört, wurde der Ford Ranger mit einer gebührenden Wasserdusche empfangen. Bürgermeister Dr. Louis, der als erster Feuerwehrmann der Gemeinde sichtlich stolz die Ausgehuniform trug, dankte in seiner Ansprache allen anwesenden Großspendern, Gönnern und Freunden der Feuerwehr für ihr Engagement und Spendenwille. Nur durch diese Spenden konnte das ehrgeizige Projekt der Beschaffung eines Kommando- und Mehrzweckfahrzeuges für die Gemeinde ohne Mehrkosten bewältigt werden. Alles in allem wurden im letzten Jahr knapp 18000 Euro durch die Einwohner und Firmen der Gemeinde Rheinhausen und der näheren Umgebung gespendet. Kommandant Thorsten Heckel sprach in seinen Dankesworten auch die hervorragende Zusammenarbeit mit der Herbolzheimer Firma Thoma-Wiss an.

Mit diesem Tag endete eine ungewöhnliche aber äußerst erfolgreiche Beschaffungsaktion zwischen Gemeinde, Feuerwehr und vor allem dem Förderverein der Feuerwehr Rheinhausen e.V. Das neue Fahrzeug wird zukünftig mehrere Funktionen erfüllen: als Kommando- und Führungsfahrzeug wird es bei klassischen Feuerwehreinsätzen dem Einsatzleiter und seinem Assistenten als Führungsfahrzeug dienen. Daneben steht es mit seiner Ausrüstung insbesondere der First-Responder-Gruppe, welche Mitte März erstmals zu einem schweren LKW-Unfall auf die Autobahn zwischen Herbolzheim und Rust alarmiert wurde, als Einsatzfahrzeug zur Verfügung. Bei Einsätzen auf Binnengewässern wird das Fahrzeug zukünftig das auf einem Trailer verlastete Rettungsboot zur Einsatzstelle transportieren. Zu guter Letzt können die Gerätewarte mit dem Fahrzeug und dem Mehrzweckanhänger Materialtransporte durchführen. Als Reserve steht dann jeweils der Mannschaftstransportwagen zur Verfügung. In den nächsten Wochen wird die Einweisung der in Frage kommenden Fahrer und der First-Responder-Gruppe stattfinden, sodass das Fahrzeug voraussichtlich ab Mitte April in den regulären Einsatzdienst übernommen werden kann.

 

 

 

abholung_kdow_001_640
abholung_kdow_001_640
abholung_kdow_002_640
abholung_kdow_003_640

 

 
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Rheinhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.