Kalender

<<  Februar 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728   

Unwetter DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Besucher

Heute219
Monat8050
Insgesamt466029
Besuch der Flughafenfeuerwehr

 

Am Samstag, den 23. Juni 2012, machte sich die Jugendfeuerwehr Rheinhausen auf den Weg zum EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg zur Besichtigung der dortigen Flughafenfeuerwehr. Nach der üblichen Sicherheitskontrolle begann der Besuch mit einer Vorstellung der Einsatzfahrzeuge durch den Schichtleiter der Feuerwehr. Neben einem Fahrzeug für den Einsatzleiter, für den Rettungsdienst sowie einem Kleineinsatzfahrzeug, standen ein Wechsellader und zwei große Flugfeldlöschfahrzeuge zur Besichtigung bereit. Beeindruckt von den großen Fahrzeugen, die teilweise einen Löschwassertank von über 10500 Litern, sowie zusätzlich einen Schaum- und Pulvertank besitzen, ging es mit einer Besichtigung der Räumlichkeiten in der Feuerwache weiter. Neben einem Funk- und einem Bereitschaftsraum, stehen den Mitarbeitern Schlafräume sowie ein Fitnessraum zur Verfügung. Um die Einsatzbereitschaft am Flughafen sicherzustellen, wird die Feuerwache mit neun von insgesamt 32 beschäftigten Feuerwehrangehörigen besetzt, die jeweils einen 24-Stunden-Dienst verrichten.

Den Abschluss der gelungenen Führung bildete eine Löschübung mit dem großen Flugfeldlöschfahrzeug.

Zurück in Rheinhausen klang der Abend im Feuerwehrhaus gemütlich aus.

 

besuch_flughafenfeuerwehr_002_640
besuch_flughafenfeuerwehr_002_640
besuch_flughafenfeuerwehr_003_640
besuch_flughafenfeuerwehr_004_640
besuch_flughafenfeuerwehr_005_640
besuch_flughafenfeuerwehr_006_640
besuch_flughafenfeuerwehr_007_640
besuch_flughafenfeuerwehr_008_640
besuch_flughafenfeuerwehr_009_640
besuch_flughafenfeuerwehr_010_640
besuch_flughafenfeuerwehr_011_640
besuch_flughafenfeuerwehr_012_640
 
Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Rheinhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.